weather-image
13°

Kahn nicht an Amt beim DFB interessiert

Ismaning (dpa) - Der frühere Nationaltorhüter Oliver Kahn steht nicht für ein Amt beim Deutschen Fußball-Bund zur Verfügung.

TV-Experte
Oliver Kahn hat ein Engagement beim DFB ausgeschlossen. Foto: Sascha Baumann Foto: dpa

«Ich bin momentan überhaupt nicht daran interessiert - weder beim DFB noch bei einem Verein - irgendeine Position zu übernehmen, denn es gibt noch schönere Dinge im Leben als Fußball», sagte der 43-Jährige am Rande des Golfturniers um die «Kaiser Trophy» in Bad Griesbach dem Fernsehsender Sport1. Kahn war nach dem Wechsel von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer zum FC Bayern München als möglicher Nachfolger ins Spiel gebracht worden.

Anzeige