weather-image
18°

Kämpfe in Syrien eskalieren - Resolution scheitert im Sicherheitsrat

Damaskus (dpa) - Nach dem tödlichen Anschlag auf Assad-Vertraute eskaliert der Bürgerkrieg in Syrien. Aktivisten berichteten von heftigen Attacken der Regierungstruppen in vielen Landesteilen. Dabei seien im Großraum Damaskus auch Kampfhubschrauber eingesetzt worden. Ungeachtet der sich zuspitzenden Lage in Syrien ließen Russland und China mit ihrem Veto im Sicherheitsrat in New York zum dritten Mal eine UN-Resolution zu dem Konflikt scheitern. Der Sicherheitsrat habe damit eine wichtige Chance vertan, dem Blutvergießen in Syrien Einhalt zu gebieten, sagte Außenminister Guido Westerwelle in Berlin.

Anzeige