weather-image
26°

Junge Sportler messen sich bei Dorflauf

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die jungen Läufer gaben am Samstag beim Ramsauer Dorflauf alles. (Foto: privat)

Insgesamt 85 Kinder liefen am Samstag beim Ramsauer Dorflauf mit. Veranstalter waren die Grundschule Ramsau und der Skiklub Ramsau.


Im Wellenstart liefen die Kinder in verschiedenen Klassen und zeigten großartige Leistungen. Die Klasseneinteilungen erstreckten sich von den Vorschulkindern bis zu den Schülern II. Ermittelt worden sind nicht nur die schnellsten Läufer aus den offenen Klassen, sondern im Rahmen der Kooperation »Schule – Verein« auch die Grundschulmeister.

Die Preise an die Sieger verliehen im Anschluss an die Läufe der Zweite Bürgermeister der Gemeinde Ramsau, Rudi Fendt, und Herr Malitzky von der Grundschule. Die Starter in der offenen Klasse sind vom ersten Vorstand des Skiklubs Ramsau, Toni Graßl, geehrt worden. Die beste Zeit über 300 Meter der Vorschulkinder lief bei den Buben Korbi Hrassky von der SG Schönau. Bei den Mädchen sicherte sich Maximiliane Lochner vom SK Ramsau den Sieg. Die Bestzeiten über die 800 Meter Strecke liefen bei den Mädchen Magdalena Köppl (SK Ramsau) und bei den Buben Maxi Thaumiller (SG Schönau).

Die schnellste Schülerin über 1 500 Meter der offenen Klasse war Anna Thaumiller und der schnellste Schüler Pascal Schön (beide SG Schönau). Grundschulmeisterin der Grundschule Ramsau ist Sophia Erben (3. Klasse) geworden.

Grundschulmeister bei den Buben wurde Berni Meeß (4. Klasse). Die Mannschaftswertung sicherte sich für das laufende Schuljahr die zweite Klasse. fb