weather-image

Jubel über Vettels Sieg in Heppenheim

Heppenheim (dpa) - Ein Anfang mit Schrecken, ein Ende mit Jubel. Nach einem spannenden Formel-1-Finale und einer Achterbahn der Gefühle feiert die Heimatstadt Heppenheim Sebastian Vettel als Dreifach-Weltmeister. «Das war ein Krimi. Ein Wahnsinnsrennen», freute sich Bürgermeister Rainer Burelbach. Wie rund 2000 andere Fans war er zum Public Viewing des Vettel-Fanclubs gekommen, um dem berühmten Sohn der Stadt die Daumen zu drücken. Fans ließen nach dem Sieg Feuerwerks-Raketen steigen und feierten mit einem Autokorso.

Anzeige