weather-image
12°

Israel: Begleichen die Rechnung mit Burgas-Drahtziehern

Tel Aviv (dpa) - Israel nimmt nach dem Selbstmordanschlag auf seine Landsleute in Bulgarien den Iran ins Visier. Es bestehe kein Zweifel daran, dass der Iran hinter der Tat am Flughafen von Burgas stehe, sagte der Minister für Innere Sicherheit, Izchak Aharonowitsch. Man werde mit den Verantwortlichen die Rechnung begleichen. Aus dem Iran kam hingegen ein scharfes Dementi. Im Staatsfernsehen hieß es, die Vorwürfe Israels seien lächerlich. Bei dem Anschlag waren sieben Menschen getötet und mehr als 30 verletzt worden.

Anzeige