weather-image

Im Schwarm umherfliegen

0.0
0.0
Wanderheuschrecken
Bildtext einblenden
Wanderheuschrecken treten meist in riesigen Schwärmen auf, oft mit Millionen von Tieren. Foto: Steve Taylor/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa Foto: dpa

Diese große Heuschrecke sieht man selten allein. Die Wüstenheuschrecke tritt meistens in riesigen Schwärmen auf. Hunderte Millionen Tiere können dann zusammen herumfliegen. Die Tiere leben in den Grasländern und Wüsten von Afrika und Asien.


Wüstenheuschrecken sind ganz schön groß. Bis zu sechs Zentimeter können sie lang sein. Und sie haben einen riesigen Appetit! Sie können jeden Tag so viel an Pflanzen fressen, wie sie selbst wiegen.

Anzeige

Viele Menschen mögen es deswegen nicht, wenn die Wüstenheuschrecken kommen. Oft vertilgen die Tiere zum Beispiel Getreide, das auf Feldern wächst. Außerdem fressen die Heuschrecken gerne Gras, Blätter, Stängel, Sprossen, Blumen und Samen.