weather-image

Im Dreck nach Gold suchen

0.0
0.0
Manche Menschen sind sehr arm
Bildtext einblenden
Mit Stoff fischen die Menschen nach wertvollen Gegenständen. Foto: JM López/dpa Foto: dpa

Vielen Menschen in dem Land Venezuela geht es schlecht. Sie sind arm und haben kaum etwas zu essen. Venezuela liegt in Südamerika. Manche Leute dort haben auch keine Wohnung und keine Arbeit. Um etwas Geld zu verdienen, müssen sie sich etwas einfallen lassen.


In der Hauptstadt Caracas suchen einige Menschen deshalb nach Gold oder anderem Metall. Dazu stochern sie im Schlamm von Abwasserkanälen herum. Abwasser ist schmutziges Wasser. Es kommt aus den Toiletten von Häusern und aus der Kanalisation. Es ist braun und stinkt.

Anzeige

Manchmal findet man darin aber etwas Wertvolles, das können die Leute dann verkaufen. Die Dinge sind vorher aus Versehen ins Klo oder in den Abfluss gefallen.

So verdienen die Leute oft etwas mehr als bei anderen Arbeiten. Doch ihre Arbeit ist gefährlich. Oft werden die Leute krank. Denn durch das Abwasser kann man zum Beispiel Durchfall oder Hautkrankheiten bekommen.