weather-image
15°

Hunderte protestieren gegen rechtsextremes «Pressefest»

Pasewalk (dpa) - Mehrere hundert Menschen haben gegen ein rechtsextremes «Pressefest» in Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern protestiert. Vertreter zahlreicher Vereine, Verbände und Parteien zeigten unter dem Motto «Kein Ort für Neonazis» Flagge gegen die Veranstaltung der rechtsextremen Zeitung «Deutsche Stimme». Zu der Aktion hat das neu gegründete Bündnis «Vorpommern: weltoffen, demokratisch und bunt!» aufgerufen. Es ist die bisher größte Gegenbewegung gegen Rechtsextreme in Vorpommern.

Anzeige