weather-image

Hotelbrand im Allgäu - Mehrere Verletzte

Kempten (dpa) - In Füssen im Allgäu hat es in der Nacht in einem Hotel gebrannt. Mehrere Menschen wurden verletzt, sie erlitten laut Polizei vor allem Rauchgasvergiftungen. Als die Rettungskräfte am Hotel eintrafen, stand das Treppenhaus bereits in Flammen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz, um die Menschen aus dem brennenden Gebäude zu retten und den Brand zu löschen. Unterstützt wurde sie dabei von Kräften aus Österreich. Die Brandursache ist noch unklar.

Anzeige