weather-image

Holk Freytag warnt vor Generalverdacht gegen Regisseure

0.0
0.0
Holk Freytag und Dieter Wedel
Bildtext einblenden
Theater- und Kulturfachmann Holk Freytag (l) warnt vor einem Generalverdacht gegen Regisseure. Foto: Steffen Sennewald/Steffen Sennewald Foto: dpa

Erst kürzlich wurde Filmemacher Dieter Wedel sexuelle Gewalt vorgeworfen. Nun warnt der Branchen-Experte Holk Freytag vor einem Generalverdacht gegen Regisseure. Skeptisch sieht er auch die »#MeToo-Debatte«.


Bad Hersfeld/Dresden (dpa) - Nach den Vorwürfen wegen sexueller Gewalt gegen Dieter Wedel befürchtet Holk Freytag, dass Regisseure ins Zwielicht geraten. »Ich finde es schrecklich, dass nun ein Generalverdacht aufkommt gegen jeden, der in Film, Fernsehen oder Theater etwas zu entscheiden hat«, sagte er.

Anzeige

Der Theater- und Kulturfachmann Freytag war als Intendant Vorgänger von Wedel bei den Bad Hersfelder Festspielen (2010 bis 2014). Aktuell ist er Präsident der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden.

Zum Thema Besetzungscouch erklärte Freytag: »Ich kenne das nicht. Und ich kenne auch keinen Kollegen, der von Erfahrungen mit der Besetzungscouch berichtet.« Gemeint ist mit der Besetzungscouch ein Machtmissbrauch: Schauspieler(inne)n werden Rollen in Aussicht gestellt, im Gegenzug müssen sie aber sexuell gefügig sein.

Im »Zeit-Magazin« erhoben mehrere Schauspielerinnen schwere Vorwürfe gegen Wedel, die bis hin zum erzwungenen Sex reichen. Der Regisseur hatte den Anschuldigen zu gewalttätigen und sexuellen Übergriffen in den 1990er Jahren bei Privat-Castings in Hotelzimmern widersprochen.

Freytag warnte auch vor Nebeneffekten der sogenannten #MeToo-Debatte. »Ich sehe diese Diskussion skeptisch. Da wird eine Hysterie erzeugt, die ich nicht gutheißen kann.« Die Debatte über sexuellen Missbrauch in der Filmbrache hatten Hollywood-Schauspielerinnen Ende 2017 angestoßen. Nun haben auch erstmals Frauen in Deutschland Vorwürfe gegen einen prominenten Mann aus der Filmbranche erhoben.

Zu Holk Freytag, Präsisent Sächsische Akademie der Künste

Bericht auf Zeit Online

Stellungnahme Philippi auf der Seite der Festspiele

Bad Hersfelder Festspiele: Vita von Dieter Wedel