weather-image

Hockey-Herren feiern vierten Olympiasieg, auch Bolt triumphiert

London (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben ihren Goldtraum erneut wahr gemacht und in London den vierten Olympiasieg gefeiert. Dank einer disziplinierten Abwehrleistung setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise im Endspiel mit 2:1 gegen die Niederlande durch. Im Olympiastadion von London holte Superstar Usain Bolt seine dritte Goldmedaille bei diesen Olympischen Spielen. Mit der jamaikanischen 4 x 100-Meter-Staffel triumphierte der Sprintstar in der Weltrekordzeit von 36,84 Sekunden. Silber ging an das US-Quartett, Bronze holte die Staffel aus Trinidad und Tobago.

Anzeige