weather-image
11°

Hobbit-Fieber in Neuseeland

Wellington (dpa) - Vier Wochen vor der Premiere des Vorläufers der «Herr der Ringe»-Trilogie steigt in Neuseeland das Hobbit-Fieber. In der Hauptstadt Wellington begrüßen sechs Meter hohe Statuen von Bilbo Baggins und den 13 Zwergen Besucher, und die Stadt hat sich offiziell in «Mitte der Mittelerde» umbenannt. J.R.R. Tolkien schrieb das Buch «Der Kleine Hobbit» 1937 vor dem «Herr der Ringe». Es wird ebenfalls in drei Teilen ins Kino kommen. Am 28. November ist in Wellington Premiere, am 13. Dezember läuft «Der Hobbit: Unerwartete Reise»» in Deutschland an.

Anzeige