weather-image
13°

Hintergrund: Ufo: 19 000 Flugbegleiter bei der Lufthansa Classic

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa Passage betreuen nach Gewerkschaftsangaben rund 19 000 Flugbegleiter die Passagiere. Das Unternehmen selbst spricht von 18 000 Flugbegleitern.

Ihr Einstiegsgehalt beträgt nach einer zwölfwöchigen Ausbildung 1533,23 Euro zuzüglich einer 16-prozentigen Schichtzulage. Im Laufe eines Berufslebens steigen die Grundgehälter nach einer vielstufigen Tariftabelle auf bis zu 4000 Euro, für die zusätzlich mit Sicherheitsverantwortung ausgestatteten Purser (sind für das leibliche Wohl der Passagiere zuständig) in der Endstufe auf bis zu 7000 Euro.

Anzeige

Für verschiedene Tochtergesellschaften wie Swiss, Austrian Airlines oder Germanwings gelten abweichende Tarifbedingungen. Einige Flugbegleiter im Berlin-Verkehr sind auch bei der Leiharbeitsfirma Aviation Power angestellt. Voraussetzungen für den Berufseinstieg sind unter anderem eine abgeschlossene Schulausbildung, fließend Deutsch und Englisch, eine Mindestgröße von 1,60 Meter und ein «angemessenes Körpergewicht», wie Lufthansa in ihren Bewerbungsunterlagen schreibt.

Lufthansa zu aktuellem Personalbedarf