weather-image
20°

Hing'schaut: Der doppelte Watzmann

3.6
3.6
Bildtext einblenden

Schönau am Königssee (cfs) – Um den Watzmann doppelt zu sehen, brauchte man am Freitagnachmittag keinen Alkohol zu trinken. Denn es zeigte sich ein ungewöhnliches Naturschauspiel.

Kurz nachdem die Sonne im Watzmannkar verschwunden war, warf sie einen Schatten auf die Wolken, die um das Massiv zogen. Der Schatten von Süd- und Mittelspitze erinnerte an das klassische Watzmann-Profil. Im Bild festgehalten hat das optische Spektakel »Anzeiger«-Leserin Christine Greilinger aus Königssee.