weather-image

Hing'schaut

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (MA) – Genau 100 Jahre ist es her – der handschriftliche Vermerk und der Poststempel beweisen es –, dass man so in das Berchtesgadener Salzbergwerk einfuhr beziehungsweise sich recht romantisch über den unterirdischen Salzsee rudern ließ.

Anzeige

Die beiden Ansichtskarten gelangten jetzt in die »Anzeiger«-Redaktion, allerdings auf dem langen Umweg über eine Postkarten-Börse. Auffallend ist, dass seinerzeit nur die Damen bereits eine spezielle Besuchertracht trugen, während die Herren noch »in Zivil« einfuhren.

Hoffentlich hat es ihnen nicht schon bei der Einfahrt im Stollen den Hut vom Kopf geweht. (Fotos: Archiv Angerer)