weather-image

Hing'schaut

Berchtesgaden (cfs) - Dieses Tor mit seinen floralen Gittern aus der Jugendstilzeit am Hotel »Watzmann« wurde wahrscheinlich vor über 100 Jahren von einem Berchtesgadener Kunstschmied gefertigt. Es stammt aus der Zeit des Oberbräus, der auch als Watzmann-Brauerei bekannt war. Die Brauerei befand sich hinter dem gleichnamigen Hotel auf dem Franziskanerplatz. Der Sudbetrieb wurde bereits 1908 eingestellt. Das Ansichtskartenfoto mit dem Brauereigasthof »Zum Watzmann«, der 1828 erbaut worden war, entstand vor 1870. Der Berghofhügel dahinter war seinerzeit noch völlig unbebaut. Manfred Angerer vom Heimatkundeverein hofft jetzt, dass das Tor nicht bei der Sanierung des Gebäudes entsorgt wird. Fotos: Angerer

 
Anzeige