weather-image

Herr-Dingsbums-Weg und Frau-so-und-so-Straße

0.0
0.0
Straßenschilder
Bildtext einblenden
Zwei Straßen mit Frauen-Namen kreuzen sich - das ist eher selten. Doch bald soll es mehr davon geben. Foto: Sven Hoppe/dpa Foto: dpa

Kennst du deinen Straßennamen und die Namen der Straßen, in denen deine Freunde wohnen? Dann überlege mal: Wie viele dieser Namen beziehen sich auf eine echte Menschen, die mal gelebt hat? Fällt dir dabei was auf? Die Namen erinnern fast immer nur an Männer! Viel seltener sind Straßen nach Frauen benannt.


Das finden manche Leute nicht gut. Schließlich gibt es nicht nur berühmte Männer, die etwas Tolles geleistet haben. Sondern auch sehr viele Frauen. Viele Städte wie etwa München und Bremen haben das Problem erkannt. Sie wollen etwas dagegen tun. In der Stadt Bremen im Norden Deutschlands etwa werden alle Straßen in einem Neubaugebiet deshalb nach Frauen benannt.

Anzeige