weather-image
17°

Heidi Machatschek-Flieher stellt in Ruhpolding aus

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Mit rund 20 Bildern zeigt die Traunsteiner Malerin Heidi Machatschek-Flieher in einer Einzelausstellung im Gasthof »Zur Alten Säge« in Ruhpolding derzeit einen Querschnitt ihres Schaffens. Sie begann ihre künstlerische Tätigkeit mit dem Besuch einiger VHS-Seminare in den Bereichen Zeichnen und Farbgebung und spezialisierte sich später auf die Techniken Acryl, Aquatintaradierung und Zeichnen. Studienreisen führten sie nach Italien, hier vor allem nach Florenz und Venedig, sowie nach Frankreich und in die USA. Zu den bevorzugten Themen der Traunsteiner Betriebswirtin gehören Häuser, Menschen und Landschaften. Seit 1982 ist sie Mitglied der Gruppe »Frauenart«, ihre Werke waren bereits in zahlreichen Ausstellungsbeteiligungen sowie Einzelausstellungen im Chiemgau zu sehen.