weather-image
26°

Hedi Rappold feiert 104. Geburtstag

Berchtesgaden – Hedi Rappold, die während des Zweiten Weltkriegs nach Berchtesgaden gekommen ist, hat am Montag ihren 104. Geburtstag gefeiert.

Foto: Wechslinger

Die gebürtige Düsseldorferin wohnt immer noch im eigenen Haus am Mieslötzweg und versorgt sich selbst. Natürlich bekommt sie dabei praktische Hilfe von einer karitativen Institution. Dass sie bis ins hohe Alter so fit geblieben ist, führt Hedi Rappold auf ihre Turneinheiten mit ihrer Übungsleiterin Olina Nagenrauft (M.) zurück, mit der sie mit weit über 90 Jahren noch gearbeitet hat.

Natürlich ließ es sich die ehemalige Meisterrodlerin nicht nehmen, zum großen Geburtstag zu kommen, den Hedi Rappold im Kreise ihrer großen Familie gefeiert hat. Unter den Gästen war auch zweiter Bürgermeister Bartl Mittner (hinten, 2.v.l.), der die Grüße der Marktgemeinde Berchtesgaden überbracht hat. cw