weather-image

Haseloff entlässt Verfassungsschutz-Chef Limburg

Magdeburg (dpa) - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat den Chef des Landesverfassungsschutzes, Volker Limburg, offiziell entlassen. Er habe die Urkunde unterzeichnet, sagte Haseloff. Zugleich bestätigte er, dass auch die Panne mit einer Akte über das NSU-Mitglied Uwe Mundlos dabei eine Rolle gespielt habe. Limburg hatte selbst um seine Entlassung gebeten und geht nun mit 63 Jahren in den Ruhestand. Es gehe um einen Neuanfang an der Spitze des Amtes, sagte Haseloff. Limburg leitete den Verfassungsschutz seit dem Jahr 2000.

Anzeige