weather-image

Handy zurück, Geld zurück

0.0
0.0
Alte Handys
Bildtext einblenden
Alte Handys sollen nicht einfach im Müll landen. Dabei könnte Pfand helfen. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Foto: dpa

Wer eine Flasche Wasser kauft, zahlt dabei nicht nur den Preis fürs Wasser. Beim Kauf zahlt man auch Pfand mit. Dieses Geld bekommt man zurück, wenn man die Flasche zurückgibt. Durch das Pfand sollen die Menschen dazu gebracht werden, Dinge wie Plastikflaschen nicht einfach in den Müll zu werfen. Denn die Flaschen oder das Material, aus dem sie sind, kann man noch mal benutzen.


Das gilt auch oft für Elektro-Schrott wie Handys und Tabletts. Deshalb fordern nun einige Politiker, auch dafür Pfand einzuführen. Sie schlagen vor, dass man 25 Euro wiederbekommt, wenn man alte Geräte zum Händler zurückbringt. Ob der Vorschlag irgendwann vielleicht umgesetzt wird, ist noch nicht klar.

Anzeige