weather-image

Gutachten: Dispozinsen bei Girokonten immer noch zu hoch

Berlin (dpa) - Fürs Überziehen des Girokontos müssen Kunden laut einer Studie oft immer noch viel zu hohe Zinsen zahlen - obwohl Banken und Sparkassen so günstig an Geld kommen wie nie. Es liege nahe, dass die Erträge aus dem Dispokreditgeschäft die Kosten deutlich übersteigen, heißt es in einem Gutachten für das Bundesverbraucherministerium. Ressortchefin Ilse Aigner dringt auf faire Konditionen, Transparenz und mehr Wettbewerb. SPD, Grüne und Verbraucherschützer verlangen gesetzliche Obergrenzen.

Anzeige