weather-image
16°

Gut 3000 Ex-Schlecker-Mitarbeiter haben neuen Job

Berlin (dpa) - Von den gekündigten Mitarbeitern der insolventen Drogeriekette Schlecker haben 3068 einen neuen Job. Das berichten der «Tagesspiegel» und die «Saarbrücker Zeitung» unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit. Weitere 4251 frühere Schlecker-Beschäftigte befinden sich in sogenannten arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wie Bewerbungstraining. Durch die Schlecker-Pleite haben insgesamt rund 25 000 Mitarbeiter des Unternehmens ihren Job verloren.

Anzeige