weather-image
18°

Grüne: Merkel in Edathy-Affäre nur «kommentierende Beobachterin»

Berlin (dpa) - Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Edathy-Affäre mangelndes Interesse an Aufklärung vorgeworfen. Merkel agiere wie eine Beobachterin, die das Geschehen von außen kommentiere, kritisierte die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Britta Haßelmann, in Berlin. Auf die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der Vorgänge um den früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy wollen die Grünen vorerst verzichten.

Anzeige