weather-image

Große Vorbehalte in Bundesregierung gegen EADS/BAE-Fusion

Berlin (dpa) - In der Bundesregierung gibt es erhebliche Vorbehalte gegen die Fusionspläne zwischen dem europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS und der britischen BAE Systems. Es sei fraglich, ob der Konstruktionsvorschlag überhaupt zustimmungsfähig ist, erfuhr die dpa aus Regierungskreisen in Berlin. Ob ein solcher Weg von Deutschland beschritten werden könne, müsse geprüft werden. In der Bundesregierung wird befürchtet, dass der deutsche Einfluss in einem neuen Großkonzern deutlich sinken könnte.

Anzeige