weather-image

Großbrand in Pakistan: Mordanklage gegen Fabrikbesitzer

Islamabad (dpa) - Nach dem Großbrand im pakistanischen Karachi mit hunderten Toten sind die Eigentümer der Textilfabrik wegen Mordes angeklagt worden. Das bestätigte die Polizei. Die Fahndung nach den Besitzern des Unternehmens Ali Enterprises dauere an. Die Behörden korrigierten inzwischen die Zahl der Toten von 289 auf 258. Einige Leichen seien doppelt gezählt worden, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung. Rettungskräfte setzen die Suche nach Opfern in dem zerstörten Gebäude fort.

Anzeige