weather-image
26°

Graffiti-Sprayer beschmieren Wohnhaus und Grundschule in Trostberg

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Trostberg – In den vergangenen Tagen waren wieder einmal Graffiti-Sprayer im Trostberger Stadtgebiet unterwegs. Die Polizei sucht nun Zeigen, die etwas mitbekommen haben.


In der Nacht auf Montag (5. Februar) beschmierten bislang unbekannte Täter die Außenwandmauer eines Wohnhauses im Lüftenweg. Laut Polizei geschah das im Zeitraum zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens.

Bei dem Graffiti handelte es sich um mehrere gleichfarbige Schriftzüge. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Vermutlich im selben Zeitraum wurde auch das Schulgebäude der Heinrich-Braun-Schule in Trostberg mit diversen Schriftzügen besprüht. Der oder die Täter sprayten in schwarzer Farbe Schriftzüge an die zur Alzseite gelegenen Gebäudefassaden und mehrere Gebäude-Bauteile. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wird von der Stadt Trostberg eine Belohnung von 100 Euro ausgesetzt. Zeugen sollen sich bei der Polizei Trostberg unter Telefon 08621/9842-0 melden.