weather-image
21°

Gomez mit Florenz im Europa-League-Achtelfinale

0.0
0.0
Erfolgreich
Bildtext einblenden
Mario Gomez steht mit Florenz im Achtelfinale. Foto: Maurizio Degl'Innocenti Foto: dpa

Florenz (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat mit dem AC Florenz in der Europa League das Achtelfinale erreicht.


Die Italiener kamen im Zwischenrunden-Rückspiel gegen Esbjerg fB zwar nur zu einem 1:1 (1:0), hatten aber das Hinspiel vor einer Woche auswärts mit 3:1 gewonnen. Gomez feierte nach seiner fünfmonatigen Verletzungspause nun auch sein Startelf-Comeback. Der 28-Jährige blieb bis auf eine Szene unauffällig. Ein Treffer von ihm wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung abgepfiffen. Der deutsche Verteidiger Marvin Compper sah indes beim Ausgleich der Dänen durch Mikkel Vestergaard (90.) schlecht aus.

Auch der italienische Rekordmeister Juventus Turin steht in der Runde der besten 16. Nach dem 2:0-Hinspielsieg gegen Trabzonspor kam Juve in der Türkei ebenfalls zu einem 2:0 (2:0).