weather-image

Gewerkschaft Cockpit: Keine Pilotenstreiks in den Osterferien

Berlin (dpa) - Die Pilotenvereinigung Cockpit will auf weitere Streiks bei der Lufthansa in den nahenden Osterferien verzichten. Das sagte Cockpit-Sprecher Jörg Handwerg im rbb Inforadio. In vielen Bundesländern beginnen die Osterferien am 14. April und dauern zwei Wochen. Wegen des Streiks hat die Lufthansa 3800 Flüge im Streikzeitraum abgesagt. Der Ausstand soll von morgen bis Freitag dauern. Der Arbeitskampf trifft damit zumindest die Osterferien in Niedersachsen und Bremen, die dort bereits am Donnerstag beginnen. 

Anzeige