weather-image
16°

Geiseldrama in den Niederlanden endet blutig

Amsterdam (dpa) – Bei einem Geiseldrama in den Niederlanden ist ein drei Jahre altes Mädchen getötet worden. Als die Polizei nach einem stundenlangen Nervenkrieg eine Wohnung in Reuver an der deutschen Grenze stürmte, entdeckten die Beamten die Leichen eines Mannes und von dessen Tochter. Der 44-Jährige hatte sich in dem Grenzdorf mit dem Mädchen verschanzt, nachdem er laut Polizeiangaben seine Ex-Freundin auf der Straße schwer verletzt hatte. Als Motiv wird ein Beziehungsdrama vermutet.

Anzeige