weather-image
20°

Für 85 chilenische Fans ist die WM-Party in Brasilien vorbei

Rio de Janeiro (dpa) - Nach dem gewaltsamen Eindringen in das Medienzentrum des Maracanã-Stadions in Rio ist die WM-Party für 85 chilenische Fans vorbei. Sie wurden während der Tumulte festgenommen und müssen nun Brasilien innerhalb von 72 Stunden verlassen, wie die Polizei mitteilte. Sollte sie der Aufforderung nicht Folge leisten, würden sie ausgewiesen. Die Fans waren ohne Ticket nach Rio gekommen und hatten kurz vor Anpfiff der Partie Spanien-Chile versucht, in das Stadion zu kommen. Dabei waren sie in das Pressezentrum gestürmt.

Anzeige