Fünf Podestplätze herausgeholt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Vier Siegerpokale holten die Leichtathleten der SG Schönau nach Hause. Foto: privat

Waging – In der Leichtathletikabteilung der SG Schönau um Trainer Hermann Kirchhoff und dessen Assistentin Kathrin Thaumiller scheint sich etwas zu entwickeln. Die ehemalige Spitzenläuferin trat mit ihren Schützlingen im Waginger Wilhelm-Scharnow-Stadion zu einem leichtathletischen Mehrkampf an. Dabei zeigte der Nachwuchs erstaunliche Leistungen und brachte vier Siegerpokale mit nach Hause.


»Schön, dass sich Kathrin Thaumiller so um die Kleinen kümmert, gleichzeitig ist es aber schade, dass sich meine drei älteren Leichtathletinnen nicht dem Wettkampf in Waging gestellt haben«, erklärte Abteilungsleiter und Übungsleiter Hermann Kirchhoff etwas enttäuscht.

Anzeige

Franziska Hasenknopf erreichte in der Klasse W 8 den dritten Platz, Anna Thaumiller wurde bei den Mädchen W 9 Fünfte. Bei den Buben M 8 setzte sich Stephan Sanktjohanser an die Spitze, Maxi Thaumiller kam auf den vierten Platz. Überlegene Klassensiege steuerten Julian Wagner bei den Buben M 9 und Simon Sanktjohanser in der Klasse M 10 bei. Simon Sanktjohanser absolvierte einen Vierkampf, während sich die anderen im leichtathletischen Dreikampf gemessen haben. Schließlich erreichte die 4x400m-Staffel im Laufen und Werfen den zweiten Platz. Christian Wechslinger

- Anzeige -