weather-image
17°

Früherer syrischer Premier sieht Assads Regime vor Zusammenbruch

Amman (dpa) - Der zur Opposition übergelaufene frühere syrische Ministerpräsident Riad Hidschab sieht das Regime von Präsident Assad vor dem Zusammenbruch. Es kontrolliere nur noch 30 Prozent des Staatsgebiets, sagte Hidschab auf einer Pressekonferenz in Amman. Es war sein erster öffentlicher Auftritt, seit er vergangene Woche zu den Rebellen übergelaufen war. Der Kollaps des Regimes sei ein «moralischer, finanzieller und militärischer», sagte er weiter. Hidschab hatte das Amt er erst seit zwei Monaten inne.

Anzeige