weather-image

Freilassing - Kind beim Spielen angefahren

4.0
4.0
Ein "Polizei"-Schild
Bildtext einblenden
Ein «Polizei»-Schild ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv Foto: dpa

Am 02.12.2017 gegen 15:20 Uhr wurde in der Martin-Luther- Straße in Freilassing ein Kind  durch einen Auto erfasst und verletzt.

Der Neunjährige war mit seinen Freunden beim Spielen und veranstaltete eine Schneeballschlacht. Im Eifer des Gefechtes versuchte er davon zu laufen und rannte dabei ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße. Dort konnte eine 48 Jährige Fahrzeuglenkerin nicht mehr bremsen und erfasste den Buben.

Der Junge erlitt neben dem beträchtlichen Schock auch eine Platzwunde am Kinn, diverse Abschürfungen sowie schmerzhafte Prellungen. Er wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Landeskrankenhaus Salzburg verbracht, konnte das Krankenhaus jedoch wenige Stunden später wieder verlassen.

PI Freilassing