weather-image

Frachtschiff auf Mosel havariert und wieder freigeschleppt

Cochem (dpa) - Ein Frachtschiff mit vier Menschen und 1000 Tonnen Raps an Bord ist auf der Mosel bei Cochem auf Grund gelaufen und überraschend schnell wieder freigeschleppt worden. «Wir hätten das nicht gedacht», sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei zur raschen Lösung des Problems. Das französische Schiff war gestern Abend flussabwärts auf ein entgegenkommendes Schiff getroffen. Beim Ausweichen steuerte der 36-jährige Schiffsführer zu weit zum Ufer. Bug und Heck liefen auf Grund. Der Havarist stellte sich quer und blockierte die Fahrrinne.

Anzeige