weather-image
26°

»Fighting with My Family«: Komödie mit Dwayne Johnson

0.0
0.0
"Fighting With My Family"
Bildtext einblenden
Paige (Florence Pugh, M) hat die große Möglichkeit, in den USA als Wrestlerin Kariere zu machen. Foto: Robert Viglasky/Universal Pictures Germany Foto: dpa

Ein Geschwisterpaar begeistert sich seit der Kindheit für Wrestling. Dann kommt die große Chance, in den USA Karriere zu machen. Das tut der Familiendynamik nicht unbedingt gut.


Berlin (dpa) - Schon als Kind übt Paige mit ihrem Bruder Wrestler-Griffe. Auf dem englischen Land träumen sie von einer großen Karriere in den USA.

Tatsächlich haben beide später die Chance, an einem Probetraining des World Wrestling Entertainments teilzunehmen - doch nur Paige wird angenommen. Der von wahren Begebenheiten inspirierte Film »Fighting with My Family« erzählt von Paiges Kampf nach oben und wie sie ihr Leben ohne ihre Familie neu ordnet. Der Ex-Profi-Wrestler Dwayne »The Rock« Johnson agiert hier als Produzent und ist auch als Paiges Mentor zu sehen. Die Hauptrolle übernahm Florence Pugh »Lady Macbeth«; Regie führte Stephen Merchant (einer der Köpfe hinter der TV-Serie »The Office«).

Fighting with My Family, Großbritannien, USA 2019, keine Angaben über Filmlänge und FSK-Freigabe, von Stephen Merchant, mit Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost

Fighting with My Family