weather-image
14°

Festnahmen bei Protesten gegen Schmähvideo in Bangladesch

Dhaka (dpa) - In Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind bei Protesten gegen das islamfeindliche Schmähvideo aus den USA und derbe Mohammed-Karikaturen eines französischen Satireblatts mindestens 42 Demonstranten festgenommen worden.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Zuvor hatte eine Allianz von zwölf islamischen Parteien zu einem landesweiten Generalstreik aufgerufen. Um Unruhen zu verhindern, wurden daraufhin allein in Dhaka mehr als 10 000 Sicherheitskräfte zusammengezogen. Wie Medien am Sonntag berichteten gab es in den ersten Stunden des Streiks nur vereinzelt gewaltsame Zwischenfälle.

Anzeige