weather-image
11°

FC Bayern: Ermüdungsbruch bei Alaba - Rafinha verletzt

München (dpa) - Der FC Bayern München muss zum Saisonstart der Fußball-Bundesliga voraussichtlich auf seinen Defensivallrounder David Alaba verzichten.

Verletzt
David Alaba wird den Bayern wohl zum Saisonstart fehlen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Foto: dpa

Der 20 Jahre alte Österreicher zog sich beim 2:3 im Testspiel gegen den SSC Neapel in Arco einen Ermüdungsbruch im linken Fuß zu und fehlt rund sechs bis acht Wochen. Das teilte der deutsche Rekordmeister mit. Bei einer abschließenden Untersuchung am Montag solle geklärt werden, ob die Verletzung konservativ behandelt werde oder eine Operation nötig sei.

Anzeige

Zudem droht auch Rafinha für das Pokalspiel bei Jahn Regensburg am 20. August und den Ligaauftakt fünf Tage später bei der SpVgg Greuther Fürth auszufallen. Der Außenverteidiger muss nach Vereinsangaben wegen einer Verletzung im rechten Sprunggelenk etwa vier bis fünf Wochen pausieren. Ohne gegnerische Einwirkung sei gegen Neapel ein Band gerissen und ein weiteres überdehnt.

Damit startet der FC Bayern ohne die zwei Verletzten und seine beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger am Sonntagabend zu einer fünftägigen China-Reise. Dort stehen zwei Testspiele auf dem Programm. Am Dienstag geht es in Peking gegen Beijing Guo'an, zwei Tage später trifft München in Guangzhou auf den VfL Wolfsburg.