weather-image

Euro weiter knapp unter 1,23 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro hat sich knapp unter der Marke von 1,23 US-Dollar gehalten. Im weiteren Handelsverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an und Experten erwarten nur wenig Bewegung bei der Gemeinschaftswährung. Am Morgen stand der Euro bei 1,2287 Dollar. Konjunkturdaten seien «Mangelware», sagte Devisenexperte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank. Vor dem Hintergrund des leeren Datenkalenders zu Wochenbeginn könnten sich die Anleger den Schlagzeilen zum Thema Euro-Schuldenkrise zuwenden.

Anzeige