weather-image
18°

EU verurteilt Bombenanschläge in Beirut

Brüssel (dpa) - Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat die jüngsten Bombenanschläge in Beirut verurteilt. Sie sei zutiefst besorgt über die Spirale der Gewalt im Libanon, ließ Ashton von einer Sprecherin erklären. Die EU werde den Libanon auch weiterhin im Kampf gegen große Herausforderungen im Sicherheitsbereich und in politischen Fragen unterstützen. Zwei Selbstmordattentäter hatten heute in einem Schiiten-Viertel der libanesischen Hauptstadt sechs Menschen mit in den Tod gerissen.

Anzeige