weather-image
14°

Ermittlungen und neue Vorwürfe gegen Enthüllungsjournalist Wallraff

Köln (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff in zwei Verfahren wegen des Anfangsverdachts der Steuerhinterziehung und des Sozialhilfebetrugs. Außerdem prüft sie eine Anzeige wegen Prozessbetrugs durch eine angeblich gefälschte eidesstattliche Versicherung - hier gibt es aber noch kein Verfahren. Das sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Ulrich Bremer, der dpa. Wallraff selbst wollte zu der Frage, ob die Vorwürfe seinen Ruf als Autor gefährdeten, zunächst nichts sagen.

Anzeige