weather-image
12°

Ermittler: Krufter Familienvater tötete aus Eifersucht

Kruft (dpa) - Eifersucht war wohl das Motiv für das Familiendrama mit drei Toten in Kruft in Rheinland-Pfalz. Ein Familienvater hat seine 43-Jährige Frau und seinen neunjährigen Sohn mit Messerstichen umgebracht. Seinen siebenjährigen Sohn erstickte er. Das hat der 47-Jährige bei einer Vernehmung der Polizei gesagt. Die Opfer kamen nacheinander nach Hause, das machte sich der Täter zunutzte und tötete sie nacheinander. Die Toten waren am Freitag gefunden worden. Der Mann hatte sich gestellt, gegen ihn wird wegen Mordes ermittelt.

Anzeige