weather-image
27°

Erfolgreiche »Reise durch die Musikgeschichte«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie überzeugten bei ihrem ersten Auftritt in der Altersklasse U 18. Die Gymnastinnen des TV Traunstein mit (unten liegend, von links): Laura Zannantonio, Caroline Haider, Hannah Namberger sowie (hinten, stehend von links): Johanna Giapoulis, Sandra Bachmayer, Julia Bachmayer.

Erfreuliche Leistungen boten die Gymnastinnen des TV Traunstein bei den Bayerischen Meisterschaften Gymnastik und Tanz. Die erstmals in der Altersklasse 18 + antretende Gruppe erkämpfte den vierten Platz, die Jugend kam auf Rang sechs.


Mit gemischten Gefühlen waren die beiden Gymnastik-und-Tanz-Gruppen nach Mering zu den Bayerischen Meisterschaften gereist. Der Vorjahresdritte der Deutschen Meisterschaften in der Jugend musste sich nun erstmals der Konkurrenz in der Altersklasse 18 + stellen. In der neu formierten Jugendmannschaft war dies für vier Gymnastinnen die erste Teilnahme an einer Bayerischen Meisterschaft.

Zunächst wurde der Wettkampf der Jugendmannschaften ausgetragen. Hier präsentierten neun Mannschaften aus ganz Bayern eine Gymnastikübung mit Handgeräten und einen Tanz. Die Traunsteinerinnen Amelie Weininger, Katharina Stefanov, Julia Schuster, Embla Bernhofer, Giulia Anghelache und Aliyha Eyüboglu zeigten als erstes einen sehr sauber und synchron dargebotenen Tanz zu lateinamerikanischen Rhythmen.

Im zweiten Durchgang präsentierten sie ihre neue und anspruchsvolle Gymnastikübung mit vier Reifen und zwei paar Keulen. Hier zeigten sie noch etwas Nerven und mussten mehrere Geräteverluste hinnehmen. Der Anschluss an die erfahrenen Jugendgruppen ist dennoch gelungen, das große Ziel für diesen Wettkampf wurde mit Platz 6 erreicht.

Auf diese Leistung lässt sich in der kommenden Wettkampfsaison sehr gut aufbauen. Bayerischer Meister wurde verdient mit großem Vorsprung auf die Konkurrenz die Gruppe der DJK Mainaschaff, gefolgt von den Gymnastinnen »Daisy Loom« des TSV Stein.

Am Nachmittag wurde es dann für die erfolgreiche ehemalige Jugendgruppe ernst. Erstmals trat man in der Altersklasse 18 + an. Acht Mannschaften kämpften um den Bayerischen Meistertitel.

Und den jungen Damen des TVT (Julia Bachmayer, Sandra Bachmayer, Johanna Giapoulis, Hannah Namberger, Caroline Haider, Laura Zannantonio) gelang auf Anhieb der Sprung auf Platz 4. Den Grundstein legte die Gruppe mit ihrer Reifen/Ball-Gestaltung. Hier erhielten sie die zweitbeste Choreografie-Wertung. In ihrer tänzerischen »Reise durch die Musikgeschichte« musste man in diesem Jahr noch den erfahrenen und sehr ausdrucksstarken Mannschaften des TSV Stein, TSV Firnhaberau und MTV Berg den Vortritt lassen. Mit Platz 4 im Endklassement ist der Anschluss an die leistungsstarken Gruppen in der neuen Altersklasse auf Anhieb geglückt.

Bayerischer Meister wurde die Gruppe des TSV Stein. Platz 2 belegte der TSV Firnhaberau, Platz 3 ging an den MTV Berg »Attitude«. fb