weather-image
20°

Erdbeben in Chile: Jetzt sechs Tote - Tsunami-Alarm aufgehoben

Santiago de Chile (dpa) - Nach dem heftigen Erdbeben in Chile ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Es sei die Leiche einer Frau entdeckt worden, teilte Innenminister Rodrigo Peñailillo in der Hauptstadt Santiago de Chile mit. Zugleich gab er bekannt, dass der Tsunami-Alarm nun für das ganze Land aufgehoben worden sei. Die Behörden hatten landesweit Evakuierungen angeordnet und die Bevölkerung aus Furcht vor Riesenwellen aufgefordert, Schutz in höher gelegenen Gebieten zu suchen.

Anzeige