weather-image
16°

Erdbeben der Stärke 7,3 in Japan

Tokio (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,3 hat weite Teile im Norden und Nordosten Japans erschüttert. Berichte über mögliche Schäden oder Opfer liegen noch nicht vor. Auch sei keine Tsunamiwarnung gegeben worden. Die Meteorologische Agentur erklärt, das Beben habe sich auf der Insel Hokkaido in 590 Kilometer Tiefe ereignet. Im März 2011 hatten ein Beben der Stärke 9,0 und ein Tsunami eine Katastrophe ausgelöst. Tausende starben.

Anzeige