weather-image
11°

Entwarnung nach Giftgas-Unfall in Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel (dpa) - Erst in der Nacht hat die Feuerwehr nach einem Giftgas-Unfall im hessischen Oestrich-Winkel Entwarnung gegeben. Am Mittag war Alarm ausgelöst worden, weil beim Beladen in einer Schaumstofffabrik eine Chemikalie entwichen war. Die chemische Reaktion habe sich totgelaufen, sagte ein Sprecher des Rhein-Taunus-Kreises in der Nacht. Die Feuerwehr hatte das Isocyanat mit Wasser abgebunden. Einige Feuerwehrleute wurden leicht verletzt, als sie das blausäurehaltige Gas einatmeten.

Anzeige