weather-image
19°

Energiewende sorgt für neuen Zündstoff in der Koalition

Berlin (dpa) - Die Energiewende treibt einen neuen Keil in die schwarz-gelbe Koalition. Wirtschaftsminister Philipp Rösler dringt auf eine Lockerung der europäischen Umweltstandards, um den Bau von Stromautobahnen zu erleichtern. Umweltminister Peter Altmaier von der CDU hält solche Eingriffe für unnötig. Ärger droht auch an anderer Stelle: Um den Ausbau von Offshore-Windparks zu beschleunigen, sollen die Verbraucher die Kosten für Verzögerungen über den Strompreis mittragen. Verbraucherschützer warnen vor massiven Preisanstiegen.

Anzeige