weather-image

Endspurt der »Lions-Adventskalender«-Aktion

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Das Design des »Lions-Adventskalenders 2020 Berchtesgadener Land«. (Foto: privat)

Berchtesgadener Land – Der Endspurt für den Verkauf des »Lions-Adventskalenders 2020 Berchtesgadener Land« hat begonnen. Die Gesamtauflage des Kalenders ist auf 5500 Stück begrenzt, es sind nur noch wenige vorhanden. Der Erlös geht an regionale Sozialprojekte.


Hinter den 24 Kalendertürchen verstecken sich 570 Preise, die 110 regionale Sponsoren zur Verfügung gestellt haben. Jeder Kalender besitzt eine fortlaufende Nummer. Vom 1. bis 24. Dezember wird jeden Tag ein Türchen geöffnet und die einzelnen Preise per Los einer Kalendernummer zugeordnet.

Anzeige

Die Gewinnnummern mit den dazugehörigen Preisen werden im »Berchtesgadener Anzeiger« sowie im Internet unter www.lions-reichenhall.de veröffentlicht. Die Preise können dann mit dem Kalender als Los- oder Gewinnbescheid direkt bei den Sponsoren abgeholt werden.

Hauptpreise der Aktion sind Werke des bekannten Künstlers Angerer d. J., Sparguthaben, Fotoshootings, Einkaufs- und Essensgutscheine. Weitere Informationen sind im Internet unter www.lions-reichenhall.de erhältlich.

Die Verkaufsstellen

Bad Reichenhall: Bahnhofsbuchhandlung, Bahnhof Apotheke, Edeka Dorrer.

Berchtesgaden: Edeka-Markt Hölzlwimmer, Rewe-Markt Schönwälder.

Piding: Edeka-Markt Goggitsch, Rewe-Markt an der B20.

Hammerau: Zweirad-Center Stadler, Postagentur (Mitterfelden).

Freilassing: Spielwaren Seigert an der Münchner Straße 7.

Teisendorf und Laufen: Edeka Drogeriemarkt Zeiler.

fb