weather-image

Endlich fährt der Zug wieder

0.0
0.0
Rheintalbahn
Bildtext einblenden
Sieben Wochen lang konnte auf dieser Strecke kein Zug fahren. Foto: Benedikt Spether/dpa Foto: dpa

Stell dir vor: Erst steigen alle mit ihren Taschen und Koffern aus dem Zug. Dann laufen sie schnell eine Treppe hinunter und rüber zur Bus-Haltestelle. Dort springen sie in einen Bus. Mit ihm geht es in eine andere Stadt, zu einem anderen Bahnhof. Dort hieß es wieder: Rein in den nächsten Zug und weiterfahren.


So umständlich ging das die letzten sieben Wochen auf einer wichtigen Zug-Strecke in Deutschland zu. Sie liegt im Bundesland Baden-Württemberg. Denn ein Stück der Strecke war sieben Wochen lang gesperrt: Es hatte große Probleme an einer Baustelle gegeben.

Anzeige

Viele Menschen mussten deshalb mit Ersatz-Bussen fahren, um von einem Bahnhof zum nächsten zu kommen. Und zwar von Rastatt nach Baden-Baden - oder umgekehrt.

Auf der Strecke sind täglich viele Menschen mit dem Zug unterwegs - manche zur Arbeit, andere zur Familie. Außerdem transportieren Firmen Autos, Maschinen oder Lebensmittel auf der Strecke. Für viele von ihnen war die Sperrung ärgerlich.

Doch jetzt rollt der Verkehr zum Glück wieder! Seit heute fahren Züge wie früher zwischen Rastatt und Baden-Baden.

Reparatur-Tagebuch der Bahn