weather-image

Ende mit der Freizeit: Müller und Co. schwitzen wieder

Santo André (dpa) - Ausruhen und Spaß haben - damit ist es in Brasilien schon wieder vorbei für Deutschlands neuen Fanliebling Thomas Müller und seine Fußball-Kollegen. Heute steht nach dem Treffen mit den Familien im Campo Bahia wieder harte Trainingsarbeit auf dem WM-Programm. Für 16.00 Uhr Ortszeit, der Anstoßzeit des zweiten WM-Matches gegen Ghana, hat Bundestrainer Joachim Löw die erste Vorbereitungseinheit für die Partie am Samstag angesetzt. Für das Duell gegen Ghana in Fortaleza muss Löw neu überlegen, weil Mats Hummels wegen einer Oberschenkelblessur erst einmal pausiert.

Anzeige